IP-basierte EDV Überwachung

Seit 1981 ist der Hersteller AKCess Pro im Bereich Forschung und Entwicklung netzwerkbasierter Sicherheitstechnik tätig. Die von AKCess Pro entwickelten AKCP sensorProbe und securityProbe Monitoring Systeme finden weltweit in über 70.000 Unternehmen Verwendung. Branchenübergreifend.

Das jüngst vorgestellte securityProbe-5ESV-X20 Netzwerk-Überwachungsgerät  stellt aktuell das Premium Modell aller AKCP Produkte dar. Dieses selbständig arbeitende Monitoring-System bietet neben der sensor-basierten Raumüberwachung zusätzliche Videoüberwachungsfunktionen sowie die IP Anbindung von potentialfreien Schaltkontakten. All diese Funktionen machen dieses Rack Monitoring System zur ersten Wahl für IT-Manager und Administratoren.

Das innovative securityProbe5ESV-X20 Mess- und Alarmierungsgerät kombiniert physikalisches Monitoring mit leistungsfähiger Videoüberwachung.  Gleichzeitig können bis zu 20 potentialfreie Kontakte in die netzwerk-basierte Sicherheitsarchitektur des securityProbe5ESV-X20 Überwachungssystems eingebunden werden.

Binden Sie so wichtige Installationen wie beispielsweise Ihre Alarmanlage, USV-Anlage, Klimaanlage, Telefonanlage oder Energieversorgung in die zentrale Netzwerküberwachung ein.

Um Ihre unternehmenskritischen Räume und Anlagen zusätzlich durch Videoüberwachung zu schützen, können Sie an das neue securityProbe5ES-X20 Monitoring System bis zu 4 Kameras anschließen. Hierfür bietet AKCess Pro eine passende Videoüberwachungskamera mit Nachtsichtfunktion sowie eine Schwenk- /Neigekamera an.

Die securityProbe 5ESV-X20 kann die Bilder von bis zu 4 Kameras gleichzeitig im Webinterface darstellen.

Die Videoaufzeichnungen aus Serverraum, Produktion & Co. können per FTP-Upload in die Firmenzentrale geschickt werden, wo man diese dann auswerten kann. Die Archivierung des Videomaterial kann auch auf angeschlossene NAS Speicher erfolgen.

Sofern gewünscht, kann das securityProbe5ESV-X20 Mess- und Überwachungsgerät auch Bilder von Schadensereignissen direkt per Email oder MMS versenden.

Das Gerät ist auch als DCW (48 Volt internes Netzteil) Variante verfügbar.

8 Ports für Sensoren

Die neue securityProbe5ESV-X20 besitzt in der Basisversion 8 SensorPorts, an welche Sie (fast) jeden der intelligenten Umwelt-Sensoren anschließen können. Durch die AutoSense-Funktion werden alle intelligenten Sensoren vom securityProbe5ESV-X20 IP-AlarmServer automatisch identifiziert!

Des weiteren ist jeder der AKCP Sensoren mit einem OID ausgestattet, so dass eine direkte Messwertabfrage der Sensoren per SNMP-Befehl, via SNMPTools oder auch eine Einbindung in Netzwerk-Management-Umgebungen problemlos möglich ist.

Der DualSensor Temperatur & Luftfeuchtigkeit ist bereits im Lieferumfang der securityProbe5ESV-X20 enthalten - dieser Sensor kann auf Wunsch mit herkömmlichen CAT-Kabel bis 300 Meter verlängert werden.

Im deutschsprachigem Webinterface können Sie die Warn- und Schwellenwerte eines jeden Sensors auf intuitive Art und Weise individuell festlegen. Fast jeder der AKCP intelligenten Sensoren ist mit einem OID ausgestattet, so dass eine direkte Messwertabfrage der Sensoren per SNMP-Befehl, via SNMP-Tools oder auch eine Einbindung in Netzwerk-Management-Umgebungen führender Anbieter problemlos möglich ist.

Alarmierungssystem

Das in der securityProbe5ESV-X20 integrierte Alarmierungs- und Benachrichtigungssystem kann Sie und die zuständigen Mitarbeiter bei Zustandsänderungen und Eintritt von Schadensereignissen individuell per EMail, SMS, MMS, Fax, Telefonanruf, Sprachnachricht, SMNP-Traps usw. alarmieren (zusätzl. Hardware wie GSM-Modem etc. benötigt). Auf Wunsch muss der Angerufene den Telefonalarm sogar quittieren! Sollten Sie eine Kamera an Ihrer securityProbe-5E angeschlossen haben, so können die Bilder des Ereignisses per eMail oder MMS gesendet werden. Ein in der securityProbe5ESV-X20 integrierter Alarmfilter schützt wirkungsvoll vor eventuellen Fehlalarmen.

Mit dem securityProbe5ESV-X20 IP-Monitoringsystem gehört die oft zeitaufwändige Erstellung von Benachrichtigungsszenarien und IT-Notfallplänen endgültig der Vergangenheit an! Mit dem praxiserprobten Notification Wizard können Sie schnell und intuitiv die einzelnen Sicherheitssensoren auswählen und die von Ihnen gewünschten Szenarien definieren.

Das neue securityProbe5ESV-X20 Überwachungsgerät arbeitet selbständig ohne Abhängigkeiten von weiterer Hard- und Software. Aufgrund der Unterstützung des SNMPv1-, SNMPv2c- und SNMPv3 Standards, kann dieses Netzwerk-Überwachungsgerät in SNMP-Tools oder in Netzwerk Management Software eingebunden werden.

Aktuell unterstützt die securityProbe5ESV-X20 Messhardware führende Management- und Überwachungssoftware wie z.B. HP OpenView, IBM Tivoli, Intellipool, Microsoft SCOM, MRTG, Nagios, OpenNMS oder WhatsUp Gold. MIB-Dateien und SNMP Utilities sind im Lieferumfang der securityProbe5ESV-X20 enthalten.

Modulare Erweiterung

Mussten bei dem Vorgängermodellen der securityProbe5ESV-X20 bei Vollbelegung der Sensoranschlüsse zusätzliche AKCP-AlarmServer angeschafft werden, so lässt sich die Zahl der angeschlossenen Sensoren mit den 2 ExpansionPorts der neuen securityProbe5ESV-X20 erheblich steigern.

Schließen Sie an die Expansion-Ports die E-sensor8 Erweiterungsmodule mit jeweils 8 zusätzlichen Sensoranschlüssen an.

AKCess Pro bietet für das securityProbe5ESV-X20 Gerät ein umfangreiches Sortiment an verschiedenen Sensoren an . Hier können Sie nach Ihren eigenen Wünschen die für Sie geeigneten Sensoren auswählen. Sollten Sie mehr als 8 Sensoren benötigen, so montieren Sie einfach ein weiteres E-sensor8 Erweiterungsmodul an die securityProbe5ESV-X20 Haupteinheit.

An jedes E-sensor8 Erweiterungmodul können bis zu 8 weitere IP Sensoren gesteckt werden. Via herkömmlichen Cat-5e Netzwerkkabel (mögliche Länge bis zu 300m) wird das Expansionsmodul mit der der securityProbe5ESV-X60 dann verbunden. Die Erweiterungsmodule sind auf Wunsch kaskadierbar und ermöglichen so die Installation von IT Sicherheitstechnik in weitere Räume und Anlagen. Ein einziges securityProbe5ESV-X20 Mess- und Überwachungssystem kann bis zu 500 intelligente AKCP Sensoren überwachen!

Der Trend "Integration von Gebäude- und Sicherheitstechnik in die IT" ist in aller Munde. An Stelle vieler verteilter Insellösungen können Sie vorhandene Klimageräte, USV-Anlagen, Heizungsanlagen, Videoanlagen, Alarmanlagen uvm. per potentialfreien Kontakt / Signalkontakte in die 24x7x365 Sicherheitsarchitektur des securityProbe5ESV-X20 integrieren (Relaisausgang / Störmeldekontakt vorausgesetzt).

Sofern Sie Modbus-fähige Anlagen und Systeme wie Klimasteuerungssysteme oder USV-Steuerungssysteme besitzen, kann die securityProbe5ESV-X20 auch diese per Modbus-Master oder Modbus-Slave überwachen und auswerten.

IP Videoüberwachung

Auf Wunsch können Sie an die securityProbe5ESV-X20 bis zu 4 externe USB Überwachungskameras anschließen, beispielsweise Domekameras, Domekameras mit Tag/Nachtsichtumschaltung, Antivandalismus Kameras und viele weitere mehr.

Mit Montage der neuen AKCess Pro / AKCP Videokameras an das securityProbe5ESV-X20 Monitoring System ist quasi ein Kinderspiel: hier einfach den USB-Stecker der Videokamera in einen der 4 USB 2.0 Kameraports stecken, fertig! Die USB Videokameras werden automatisch von der securityProbe5ESV-X20 erkannt und können im Webinterface bequem konfiguriert werden.

Sehr interessant ist die AKCP Domekamera von AKCess Pro - hier können Sie die Schwenk- und Neigekoordinaten im securityProbe5ESV-X20 AlarmServer eingeben und so Ihren wichtigen Serverraum oder Ihre Produktionsbereiche lückenlos überwachen.

Die securityProbe5ESV-X20 kann im Webinterface bis zu 4 Videobilder darstellen. Die gespeicherten Videos und Bilder können inklusive eingeblendeter Zeit- und Datumsanzeige an externe FTP-Server (z.B. Unternehmenszentrale) verschickt oder auf angeschlossene NAS-Speichersysteme abgelegt werden.

Die Videoaufnahmen können dort zwecks Auswertung weiter analysiert und ausgewertet werden. Die Überwachungskameras können auch mit den an der securityProbe5ESV angeschlossenen Sensoren in Interaktion treten.

Technische Daten:

  • Autarke Arbeitsweise, keine zusätzliche Software oder Agents benötigt
  • Netzwerkbasierende Überwachung der Sicherheit
  • Konstante Überwachung wichtiger physikalischer Umwelteinflüsse im Serverraum, RZ, Produktionbereich oder Warenlager durch Anschluss von bis zu 8 individuell wählbaren Sensoren von AKCP
  • AKCP Notification Wizard unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Alarmplanung.
  • Anschluss von potentialfreien Kontakte / Trockenkontakten an die 20 zusätzlichen Dry-Contact-Ports der securityProbe5ESV-X20. Meldungen von Kontakten / Störmeldern können per eMail-, SMS, MMS, Fax, Telefonanruf etc. weitergeleitet werden.
  • Schwell- und Warnwerte der angeschlossenen intelligenten Sensoren können im Webinterface des securityProbe Überwachungssystems mit individuellen Parametern belegt werden.
  • vorbereitet für den Anschluss von bis zu 4 analogen Kameras für Non-Stop Videoüberwachung wichtiger Räume. Videobewegtbilderkennung wird unterstützt.
  • Umfangreiche Arten der Alarmierung
  • SNMP v1, SNMP v3 kompatibel (SNMPv2 in Vorbereitung)
  • direkte Abfrage angeschlossener SNMP-fähiger Sensoren durch Netzwerk-Überwachungssysteme oder SNMP-Utilities
  • MIB-Files sowie SNMP Utilities im Lieferumfang
  • probeManager zur zentralen Verwaltung von installierten AKCP Umweltüberwachungsgeräten
  • Aufgezeichnete Messdaten können durch integriertes RRDtool aufbreitet und exportiert werden
  • Netzwerküberwachung mit Nagios in der AKCP securityProbe5ESV X20 vorinstalliert
  • kostenlose securityProbe Firmware-Updates
  • LEDs zur Anzeige von Statusmeldungen an der Gerätefront
  • 1 HE Bauhöhe, Rackmountkit für Serverschrankmontage im Lieferumfang
    Didactum Monitoring System 500 II

    ALTERNATIV

    Didactum Monitoring System 500 II

    Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

    Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

    Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

    ab 399,00 Euro*