AKCP Rauchsensor / Rauchmelder

Der SNMP-fähige Sensor Rauch wurde speziell für die Früherkennung von Rauch entwickelt. Unternehmenskritische Infrastrukturen wie Serverraum, Rechenzentrum, Produktion und Lager können durch Brandeinwirkung binnen weniger Minuten vernichtet werden. Die Ursachen eines Feuers können vielfältig sein. Hierzu zählen fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung, technischer Defekt (z.B. defektes Netzteil), Blitzschlag, Überhitzung von Anlagen , Selbstentzündung und Elektrizität.

Nicht ein jedes Unternehmen /  öffentlicher Auftraggeber hat einen gespiegelten Serverraum, so dass neben wirtschaftlichen Schäden, man denke an teure Ausfallzeiten, auch rechtliche Konsequenzen die Folge eines Brands im Serverraum oder Rechenzentrum sein können.

Der AKCP Rauchmelder ist mit einer Disconnect-Funktion ausgestattet.

Da der Rauchmelder mit einen OID (Object Identifier) ausgestattet ist, können Sie den an dem sensorProbe oder securityProbe Monitoringsystem angeschlossenen Rauchmelder per  SNMP-Befehl auch direkt über Netzwerk abfragen. Zur zuverlässigen Detektion von Rauch / Feuer sollte die Montage des Rauchmelders unter der Decke erfolgen. Eine Montage direkt im Server- / Geräteschrank ist ebenfalls möglich. Der Rauchmelder ist mit einem RJ-45 Anschluss ausgestattet.

Installation

Der Anschluss erfolgt per RJ-45 Stecker an den freien Sensor-Port des AKCess Pro Alarmservers. Damit Sie bei umfangreichen Installationen nicht den Überblick verlieren ist der AKCP Rauchmelder gekennzeichnet.

Der AKCP Rauch-Detektor kann wahlweise auch per potentialfreien Anschlusskabel an die Dry Contact Monitoring Appliances sensorProbe2, sensorProbe4, sensorProbe8, sensorProbe8-X20, sensorProbe8-X60, securityProbe-X20 sowie an die securityProbe-Gerätefamilie angeschlossen werden.

So können Sie eine Vielzahl von AKCP Rauchmeldern anschliessen.

Ideal für Brandfrüherkennung / Branddetektion in großen Arealen / Rechenzentren.

SNMP Funktionalität

Der mit einem RJ45-Anschluss ausgestattete Sensor Rauch wird an einem freien SensorPort des sensorProbe oder securityProbe Remote-Monitoringsystems angeschlossen. Mit Hilfe der AKCP-AutoSense-Technologie wird der Rauchmelder vom AKCP-Monitoringsystem erkannt! Eingehende Störungsmeldungen des Rauchmelders werden vom AKCess Pro Monitoringsystem per E-Mail-Alarm oder SMS-Nachricht an die zuständigen Mitarbeiter geschickt.

Eine Anbindung des Rauchmelders ein an Netzwerk- und Systemüberwachungslösungen ist via SNMP-Trap problemlos möglich. Der Rauchmelder ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet, so dass auch eine direkte SNMP Abfrage unterstützt wird - ideal für Netzwerk-Management-Systeme (OpenNMS, Nagios, HP OpenView, IBM Tivoli,WhatsUp Gold uvm.).

Technische Daten:

  • Sensortyp: optischer Rauchmelder
  • Integrierte Status Anzeige per LED
  • Integrierte Kontrolltaste zur Funktionsüberprüfung
  • 85db Alarmsignal bei 3m Abstand
  • Anschluss erfolgt via CAT5 / RJ-45 Stecker oder über potentialfreier Kontakt
  • Stromversorgung erfolgt durch sensorProbe oder securityProbe Monitoringsystem
  • redundante Stromversorgung per mitgelieferter 9V Batterie
  • Disconnect Alarm als Sabotageschutz
  • OID zur Einbindung in Netzwerk-Management-Systeme (NMS)
  • Per Cat5-Kabel bis zu ca. 30 Meter verlängerbar
  • Kabel: CAT5 / RJ-45 Stecker
    Didactum Rauchsensor

    ALTERNATIV:

    Didactum Rauchsensor

    Der Rauchsensor wurde für die frühzeitige Erkennung von Feuer / Rauch entwickelt und ist zu allen Didactum Alarm Systemen kompatibel. Per RJ-12 Patchkabel wird dieser Sensor an einen der freien Sensor-Ports des IP-basierten Monitoring Systems angeschlossen und automatisch im Web GUI angezeigt. Es besteht die Möglichkeit mehrere dieser Rauchsensoren in Reihe zu schalten. Statten Sie auf diese Weise weitere wichtige Räume mit Rauchsensoren aus.

    ab 69,00 Euro*

    zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten