AKCess Pro Sensor Temperatur

Die SNMP-fähigen Temperatursensoren von AKCess Pro sind mit moderner Mikroprozessortechnik ausgestattet und erzielen somit eine sehr präzise Temperaturmessung.

Generell müssen Sie die Temperatursensoren von AKCP nicht vor Inbetriebnahme kalibrieren. Auch eine eventuelle spätere Nachkalibration oder Wartung dieses Sensors ist nicht notwendig.

Die Temperatursensoren unseres Partners AKCess Pro sind kompatibel zu der sensorProbe2, sensorProbe4, sensorProbe8 und securityProbe Alarmierungshardware.

Der Anschluss des AKCP Temperatur-Sensors erfolgt einfach per RJ-45 Stecker. Damit Sie bei größeren Monitoring-Installationen nicht den Überblick verlieren, sind alle intelligenten AKCP-Sensoren ab Werk gekennzeichnet.

Die Temperatursensoren von AKCP bieten eine AutoSense Funktion. Dies bedeutet, dass die sensorProbe und securityProbe Netzwerküberwachungsgeräte den Sensor automatisch identifizieren und im Webinterface anzeigen. Hier können Sie dann bequem die erforderlichen Temperaturgrenzwerte eingeben.

Sollte die Verbindung des Temperatursensors zum Messgerät wider Erwarten unterbrochen werden, so werden Sie via Disconnect Alarm sofort benachrichtigt.

Einsatzgebiete sind unter anderen:


  • Temperaturüberwachung von Rechenzentrum & Serverraum
  • Serverschranküberwachung / Rackmonitoring
  • Messung Temperatur in Produktion (Pharmabranche, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau)
  • Temperaturkontrolle Warenlager / Logistik / Archiv
  • Forschung
  • Überwachung der Raumtemperatur in Niederlassungen

Temperaturmessung

Die von vielen Hardware-Herstellern empfohlene Temperatur im Serverraum und Rechenzentrum liegt im Bereich von 20 bis 25 Grad Celsius. Der präzise Temperatursensor unseres Partners AKCess Pro sorgt in Verbindung mit den sensorProbe und securityProbe Überwachungsgeräten für eine 24x7x365 Temperaturüberwachung im Rechenzentrum, Serverraum, Warenlager oder Produktionshalle.

Sollten die definierten Temperaturwerte unter- bzw. überschritten werden, so erfolgt eine zuverlässige Alarmgebung. Der AKCP Sensor Temperatur AK-TMP00 ist auf Wunsch per CAT5e Kabel bis zu 300 Meter verlängerbar und ermöglicht eine sehr flexible Sensorpositionierung in den zu überwachenden Räumen.

Anbindung

Stecken Sie einfach den RJ-45 Stecker des Sensors in einen freien SensorPort des sensorProbe oder securityProbe Überwachungsgeräts:

Dank der AutoSense-Funktion wird der der Temperatursensor automatisch identifiziert und im Webinterface angezeigt: Sie müssen nur noch die gewünschten Grenz- und Warnwerte eingeben und festlegen, ob Sie bei Temperaturabweichung per E-Mail, SMS oder per SNMP-Trap an Ihre Netzwerküberwachung benachrichtigt werden möchten.

Technische Daten:

  • Keine Kalibrierung des Temperatursensors notwendig
  • Messbereich: -55°C bis 75°C
  • Genauigkeit +/- 0,5°C (Messbereich: -10°C bis 75°C)
  • Stromversorgung erfolgt durch SensorProbe oder SecurityProbe
  • AKCess Pro OID zur Weiterleitung an Netzwerk Management Systeme (NMS)
  • AutoSense Funktionalität
  • Disconnect Alarm
  • Temperatursensor AK-TMP00 kann per CAT5-Kabel bis zu 300 Meter verlängert werden
  • auch lieferbar als SNMP-fähiger AKCP-Sensor Temperatur (TMP01), Kabellänge ca. 0,30 m; geeignet für alle sensorProbe und securityProbe Monitoringsysteme
    Didactum Sensor Temperatur

    ALTERNATIV:

    Didactum Temperatur Sensor

    Dieser Sensor wurde speziell für die präzise Temperaturüberwachung entwickelt und wird ganz einfach per RJ11 Kabel an das Didactum Monitoring System angeschlossen und automatisch im Web Frontend angezeigt. Im Rahmen der Temperaturüberwachung können Sie den angeschlossenen Sensor per Netzwerk oder Internet abfragen. Der Sensor ist per RJ-11 Kabel bis zu 100 m entfernt von den Didactum Alarm Systemen absetzbar.

    ab 49,00 Euro*

    zzgl MwSt. zzgl. Versandkosten