20 potentialfreie Kontakte überwachen

Die sensorProbe8-X20 basiert auf der sensorProbe8 bietet jedoch zusätzliche 20 Eingänge für die IP-Überwachung potentialfreier Kontakte / Alarmkontakte. Die sensorProbe8-X20 ist einfach zu installieren und sofort einsatzfähig.

Da die sensorProbe hardwarebasierend ist, müssen Sie keine Software oder Clients installieren und können somit auch heterogene Serversysteme / Betriebssystemwelten zuverlässig 24x7 überwachen. Hauptmerkmale der AKCP sensorProbe8-X20 sind ein properietäres Linux Betriebssystem inklusive WebServer mit hohem Bedienkomfort, TCP/IP Stack, EMail-Alarm, SMS-Benachrichtigung (per eMail to SMS Gateway) und sehr umfangreiche SNMP Funktionalitäten für die Einbindung in die Netzwerküberwachung.

Die AKCP sensorProbe8-X20 besitzt 8 Ports, an denen Sie die intelligenten AKCP Sensoren anschließen können. Überwachen Sie 24x7 die Umweltfaktoren wie Temperatur oder Luftfeuchtigkeit im Rechenzentrum und Serverraum. Schützen Sie Ihre unternehmenskritischen Server vor Leckagen der Klimaanlage, defekten USV-Batterien, Feuer oder unbefugtem Zutritt.

Oder diagnostizieren Sie den Ausfall Ihrer Lüftungsanlage im Serverraum mit dem Airflow-Sensor. 

Das Gerät ist auch als DCW (48 Volt internes Netzteil) Variante verfügbar.

NMS Integration

Die sensorProbe8-X20 ist SNMP v1 kompatibel und SNMP konfiguierbar. So können Sie die sensorProbe8-X20 in NMS-Lösungen wie z.B. NAGIOS, OpenNMS, HP Openview, CA TNG Unicenter, IBM Tivoli, WhatsUp Gold usw. einsetzen. Die für die Integration der sensorProbe8-X20 in  Netzwerküberwachungslösungen benötigten MIB-Files und SNMP-Utilities sind im Lieferumfang enthalten. 

Bei kritischen Situationen in Ihren wichtigen Infrastrukturen werden Sie von der sensorProbe8-X20 zuverlässig alarmiert. Selbstverständlich können Sie die Messewerte der angeschlossenen SNMP-fähigen Sensoren auch in Ihre Netzwerküberwachungslösung wie Whats Up Gold, HP OpenView usw. einbinden.

Monitoring

Die sensorProbe8-X20 bietet neben 8 Sensoranschlüssen zusätzliche 20 potentialfreie Kontakte für die Einbindung von Meldekontakten in die Netzwerküberwachung. Schliessen Sie an die 20 potentialfreien Kontakte der sensorProbe8-X20 2-polige Störmelder von Produktionsanlagen, Stromanlagen, Telekommunikationsanlagen, Zutrittssysteme, Brandschutzanlagen, USV-Anlagen, Klimaanlagen, Türkontakte, Pumpen etc. an und überwachen diese über Ihr Netzwerk rund um die Uhr.

Fehler- und Alarmeldungen der Kontaktmelder können sofort von der sensorProbe8 X20 per SNMP-Trap oder E-Mail zuverlässig abgesetzt werden. Auch schon installierte Sicherheitstechnik wie z.B. Alarmanlagen, Glassbruchmelder, Erschütterungsmelder, Türkontakte oder Öffnungsmelder können, sofern die Geräte potentialfreie Kontakte / Meldekontakt-Anschlüsse besitzen, einfach in die netzwerkgestützte Sicherheitsarchitektur des sensorProbe8-X20 Alarmmeldesystems integriert werden.

Somit werden Ihre bereits getätigten Investitionen in die Haustechnik / Sicherheitstechnik geschützt! Sollten Sie mehr als 20 potentialfreie Kontakte benötigen, so bietet sich unser sensorProbe8-X60 IP-Alarmserver mit 60 potentialfreien Alarm-Kontakten an.

Eine weitere Version der sensorProbe8-X20 ist die AKCP sensorProbe8-X20DCW. Sie besitzt zusätzlich zwei ±40-60 VDC Versorgungsanschlüsse. Der Anschluss der sensorProbe8-X20 DCW-Version an zwei verschiedene 48VDC Leitungen ist problemlos möglich. Der Vorteil einer redundanten Stromversorgung liegt auf der Hand: Bricht die Spannungsversorgung einer der beiden 48V Leitungen zusammen, so wird eine Versorgungsspannung über die jeweils andere Leitung garantiert. So stellt die sensorProbe8-X20 die ideale Monitoring-Plattform für Energieversorger und Telekommunikationsanbieter dar.

Technische Daten:

  • integrierter Webserver mit grafischer Benutzeroberfläche
  • LED Leuchten zur Anzeige von Statusmeldungen an der Gerätefront
  • 1 HE Bauhöhe, Rackmountkit für Serverschrankmontage im Lieferumfang
  • Keine Abhängigkeiten von zusätzl. Software oder Agenten
  • 8 Anschlüsse für SNMP kompatible Sensoren von AKCP
  • Autosense-Funktion für Autoidentifikation der AKCP Sensorik
  • bequeme Sensorkonfiguration im sensorProbe8 Webinterface
  • SNMPv1 kompatibel
  • einfache Installation / Konfiguration
  • Alarm per Email, SNMP Trap oder SMS (via Gateway)
  • auf Wunsch grafische Darstellung Ihrer Messergebnisse
  • integrierter Datenlogger
  • AKCP MIB & SNMP Tools im Lieferumfang der sensorProbe8
  • Unterstützung der Messwert-Abfrage durch Netzwerk Monitoring Systeme (SNMP-Polling)
  • MIB Files sowie SNMP Tools im Lieferumfang für schnelle NMS-Integration
  • probeManager Software zur bequemen Verwaltung installierter sensorProbe8
  • Keep Alive Trap oder Keep Alive Email für Information der Funktionsbereitschaft der SP8
  • kostenloses AKCP Microcode-Updates / sensorProbe8 Firmware
    Didactum Monitoring System 500

    ALTERNATIV

    Didactum Monitoring System 500

    Mit dem Didactum Monitoring System 500 erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

    Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

    Das Didactum Monitoring System 500 bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

    ab 659,00 Euro*

    zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten